10 Jahre Dersau am Plöner See

Können aus Urlauben, ein oder zweimal im Jahr, Freundschaften entstehen?
Sind nicht alle Hotelbesitzer (Umsatz)-nett und zuvorkommend zu ihren Gästen?
Kann man in einem Ort wie Dersau denn 10 Jahre lang was erleben?
Gibt es denn da noch Steigerungen?

2003 waren wir das erste Mal dort: Es war ein von mir organisiertes Listentreffen. Teilnehmer einer Mailingliste hatten den Wunsch, sich einmal persönlich kennenzulernen. Dies wurde umgesetzt und keiner hat je damit gerechnet, dass es zehn Jahre so weitergehen könnte.

Und auch nach Werners Tod kann ich dort sein

Weil es ein Ort mit besonderen Menschen ist. Mit besonderer Liebe und Einfühlsamkeit. Dem Herzen am richtigen Fleck, ein besonderen Faibel für das Gute und außergewöhnliche - auch in Sachen Essen und dessen Zubereitung.

Weil man uns lässt!

Einfach mal fallen lassen und losziehen. Die Behinderung nicht in den Vordergrund stellend - den Menschen nicht danach wertend - ihn, den Gast so annehmen, wie er ist und ihn eine einmalige Zeit bieten.

Das alles ist das Leibers in Dersau und die Menschen, die dahinter stehen. Auch jetzt nach 10 Jahren ist es wie beim ersten Mal. Es ist, als wenn eine Zeit stehen geblieben ist und es fällt immer schwerer von dort wieder weg zu fahren.

Auch oder gerade nach dieser langen Zeit können wir voller Stolz sagen, dass das nicht alle so sehen können, müssen und dürfen! Es waren auch (leider) mal Menschen dabei, die sich nicht so wohl fühlten, wie wir.. wir sind heute der Meinung, dass es auch besondere Menschen sein müssen, die den besonderen Charme, den Humor und vor allem das Herz am rechten Fleck haben müssen, um sich bei Leibers so zu fühlen, wie wir:-)

Einfach nur Danke sagen..

Die einsame Birke am Badestrand. Ein beliebter Platz zum erholen, inne halten, loslassen und bewußt genießen.

Auf diesem Wege möchte ich, möchten wir euch allen nochmals herzlich danken - wir kommen immer gerne zu euch und genießen es da zu sein.
Auf das wir noch weitere 10 Jahre das Galerie Hotel Leibers mit den einmaligen Leuten dort genießen können..

... das wünschen wir uns - Backi und ihre Truppe!

zurück zur Übersicht "Remember - die Vergangenheit"