Freitag, der 27.01.2017 - Fazit von gestern

Dies schrieb ich in Facebook zu dem gestrigen Termin - das Gutachten!

Hallo in die Runde,
gestern war mal wieder ein Donnerstag.. und was für einer..

Einer, der Klarheit bringen durfte und mir riesige Komplimente brachte.. von meinem Hund.. von Thomas Baumann!

Mein Hund hat bei bestimmten Situationen Verhaltensweisen gezeigt, die ich nicht mehr einschätzen konnte. Die mich überforderten und ängstigten.

Der Ausbilder des Hundes hat aus gesundheitlichen Gründen sein Gewerbe abgemeldet und somit konnte ich keine Hilfe erwarten. So habe ich mich Anfang des Jahres dazu entschieden, ein Gutachten erstellen zu lassen..

Und wer bietet sich da an??
Hier im Landkreis ja nur der Thomas Baumann, der sich vor allem auch in Sachen RS auskennt und mit dem Schutztrieb oder den Möglichkeiten rund herum zu diesem Thema.

Denn eins kommt für mich als blinde Hundehalterin niemals in Frage: Das ich mit einem Geschoß unterwegs bin, dass zu Aggression oder gar Schutzallüren neigt, denn dies muss auch bei einer Rasse wie dem RS nicht vorkommen, wie schon sein Vorgänger beweisen konnte! Somit erhielt ich für gestern einen Termin für ein Gutachten.

Mit einem riesigen Aufwand und Kompetenz, Fachwissen, Perfektionismus, Weitsichtigkeit und einer nahtlosen Bildbeschreibung, Erklärungen wurden mein Hund und ich über 3 Stunden begutachtet.

Ich muss es betonen, da es eben nicht selbstverständlich in der heutigen Zeit ist.. aber ich hatte das Gefühl, als wenn Thomas Baumann nur für blinde Gutachten erstellt.. in einer Ruhe und Geduld und bis ins kleinste Detail genau wurde mir alles erklärt und jede Regung und Bewegung meines Hundes beschrieben!!!

Nun gut, mag gewiß vorkommen, dass es viele Halter gibt.. die ihren Hund nicht so richtig erblicken können:-)

Und auch im Abschlußgespräch wurden die prägnanten Szenen gemeinsam angeschaut und auch bis ins kleinste erläutert. Hammer!

Da könnten sich auch einige Mobilitätstrainer und Gespannprüfer eine Scheibe von abschneiden.

Dafür habe ich mich bereits gestern und heute nochmals per Mail bedankt und tue es gern auch über diese Plattform nochmals:-)

Der Hund wurde ausgiebig in verschiedensten Situationen beobachtet und auch unser soziales Miteinander wurde beäugt. Haben wir eine Beziehung oder nicht.. ist oder neigt er zur Aggression oder nicht..

Nein, tut er nicht!
Und jaaaaaaaaa, wir haben nicht nur eine gute, wir haben eine super gute Beziehung zueinander.
Ich habe eine coole Socke und die hat auch noch Nerven aus Stahl!!

Ein echtes Kompliment für diesen Hund und den Ausbilder.. Herr Baumann hat lange, lange Zeit nicht mehr so einen Hund gesehen..
gut, ich denke, zu ihm kommen auch eher die anderen Verhaltensauffälligen, als gesunde und klare Hunde.. :-)
Und sein Verhalten mir gegenüber ist top und sauber.. ein Hund mit absolut klaren Kopf und ich bin es jetzt auch wieder.. ich danke dir, mein guter Hund!!!

Ich habe aber auch erfahren, wie oft er mich ansieht.. wie oft er nach Bestätigung, Erlaubnis fragt und das machte mich auch wieder sehr traurig…. Die Tränen mussten sein.. wieviele Dinge können wir nicht erkennen und bestätigen oder belohnen., motivieren, helfen, Zuspruch geben..
Wie erschwert wird gerade am Anfang so eine Beziehung, wenn der Hund stehen gelassen wird in seinem Tun und Anbieten, weil wir es nicht sehen können.. ich finde es immer wieder traurig und ziehe den Hut, was diese Hunde alles doch ertragen, aushalten müssen..

Es wird definitiv mein letzter Führhund sein. Auch weil es so einen Hund, wie die letzten beiden, nicht noch einmal geben wird..

Die größten Komplimente wurden mir gestern von Thomas Baumann, Tommy Götz und meinem Hund gemacht!! Dafür danke ich euch und wir werden weiter dran arbeiten!!!

Die kleine Baustelle der Missverständnisse werden wir nun angehen und ich bin guter Dinge, dass wir das hinbekommen.

Und hier kann man sich den Kurzbericht von Thomas Baumann" anschauen.

Hundezentrum baumann GmbH
Ziegelei
14822 Mühlenfließ
Telefon 03 37 48 23 855
Homepage von dem Hundezentrum Baumann

zurück zur Übersicht "Indoor - was mich betrifft"