Astro Health - META Vision

Als nächstes habe ich mir eine Beratung bei dem Augenarzt Dr. Kwesi Anan Odum gegönnt. Auch er arbeitet mit den genauen Geburtsdaten und über ihn erfuhr ich vieles über meine Augen und Familie.

Astro Health ist vor allem für die Augen zuständig und Dr. Kwesi kann sehr gut deutsch, weil er selbst hier einmal am Ku’damm eine Augenarztpraxis hatte. Heute lebt er in England und man kann mit ihm via Telefon, Skype oder anderen Medien ein Gespräch führen.
Dr. Kwesi Anan Odum Entwickler von META Vision

Die Informationen, die ich von ihm erhalten habe, brachten mich gut weiter, bestätigten mich und immer mehr war der Wunsch nach Erfahrungsberichten und Ergebnissen. Auch wurde immer mehr klar, dass nichts dagegen sprechen konnte, dass eine Verbesserung der Augen erreicht werden kann.

Auf Dr. Kwesi bin ich durch Jeanette gestoßen. Auch sie wollte immer mehr darüber erfahren und hatte nun genauso Blut geleckt, wie ich und so machten wir uns weiter auf den Weg.

Durch Dr. Kwesi erhielten wir auch den Hinweis auf eine Atem-Meditation, der QLB (Quantum Light Breath. Sie wirkt auch reinigend und entgiftend.
Quantum Light Breath

Hier ein Auszug zur Wirkungsweise dieser Meditation:
Eine besondere Anmerkung zur physischen Transformation
Weil die Atmung einen tiefen Reinigungsprozess hervorruft, sollte man auf die Symptome einer physischen Reinigung aufmerksam sein. Der Körper hat verschiedene Möglichkeiten, Toxine, die gelagert wurden, zu vertreiben. Viele von ihnen sind mild unangenehm, während sie freigegeben werden. Toxine, die vom Körper durch die Atmung gereinigt werden, werden zuerst in den Blutstrom geworfen. Es ist die Aufgabe des Blutstroms, die Toxine zu vertreiben. Aber während diese Toxine noch im Blutstrom sind (höchstens ein paar Stunden) und bevor sie vertrieben werden, können Sie etwas Schläfrigkeit, Schwindel, Müdigkeit, Übelkeit, arthritische Schmerzen in den Gelenken, Kopfschmerzen oder Nervosität erfahren.
Wenn dies geschieht, nicht daran stören oder versuchen, den Prozess zu stoppen. Lassen Sie es geschehen. Du reinigst dich selbst. Aspirin, etc. würde nur den natürlichen Reinigungsprozess behindern.
Auf der anderen Seite, hilft viel Ruhe, viel Wasser trinken und vor allem atmen. Leichte Übungen, auch zu Fuß unterwegs sein, ist hervorragend für die Beschleunigung des Prozesses.
Denken Sie daran, während es passiert, dass Sie immer leichter, sauberer und freier werden.
von der Seite Atem-Meditation

Kapitel-Übersicht "Quantenhüpferl"