Zwischendrin

Je mehr ich in die Thematik hinein stieg, desto mehr erfuhr ich über Heilung bei verschiedenen Erkrankungen, wie Krebs, MS und Rheuma. Warum hörte man so kaum was von Erfahrungen mit Erkrankungen der Sinnesorgane? Mit den sogenannten Erbkrankheiten? Gendefekten?
Dies trieb mich weiter und auch Jeanette, die ja seit Geburt an mit den Augen erkrankt war, ging weiter mit und so gingen wir gemeinsam den Fragen nach.

Was haben wir telefoniert und uns abgesprochen und gegenseitig behandelt. Sie ist für mich in dieser Zeit eine große Hilfe gewesen und hat sich ein super Wissen angeeignet. Vielen Dank, meine liebe und mach weiter so!

Das Gesetz der Resonanz ist bekannt und leuchtet ein. Wieviel Macht unsere Gedanken aber wirklich haben können war mir nie so bewußt und ich war fasziniert. Hier ein Video von vielen zu diesem Thema: Der Beweis, wie deine Gedanken die Umwelt verändern

Auch in der Medizin ist der Blick erweitert worden auf die Quantenheilung, auf die Energiearbeit. Gerade im Juni läuft ein Medizin-energetischer Congress in Bad Soden bei Frankfurt am Main. Und wenn man sich dort mal genauer das Programm anschaut, sieht man die Tendenz, wohin es geht. Immer mehr Ärzte und Heilpraktiker erweitern ihren Horizont und beziehen die Energiearbeit mit ein.
Besuchen Seminare und erlernen die Quantenfeldttransformation, damit sie auch diese in ihren Heilungs- und Behandlungsplan einbinden können.


Eine Tatsache, die mir sehr gut gefällt.

Medizin-Energie-Congress 2017

Ich las zahlreiche Bücher und hatte einige Mails mit dem Urgestein in Sachen Quantenheilung, Frank Kinslow. Aber auch er konnte nicht viel erzählen von Erfolgen bei Erkrankungen der Sinnesorgane.

Kapitel-Übersicht "Quantenhüpferl"