Die Rotkäppchen-Tour 2011 - unterwegs zu den Wölfen

Der Verein Hunde für Handicaps e. V. organisierte einen Ausflug in den Wildpark Schorfheide. Anlass ebenfalls das 20 jährige Bestehen des Vereins - Motto "Rotkäppchen-Tour"!

Wir trafen uns am 10.09.2011 so gegen 10:30 uhr an dem Trainingsgelände in Berlin-Buch. Der Verein hatte ein Busunternehmen gechartert, dass uns alle bequem zu dem Wildpark brachte. Für unterwegs, damit die Fahrt nicht sooo langweilig wird, hatte ich ein Rotkäppchen-Quiz vorbereitet. Ganz nach dem diesjährigen Motto: 20 Jahre - 20 Fragen!

Im Wildpark angekommen liefen wir ein Stück und konnten uns bei schönen Wetter draußen niederlassen und unser bestelltes Büffet genießen. Eine gemütliche Runde waren wir von 12 Personen.

So gegen 13:30 ging es dann, wer wollte zu Fuß oder mit dem Kremser in Richtung Wolfsgehege. Für uns gab es als Highlight nämlich dann eine Wolfsfütterung!

Der Blick auf Gitter und dahinter Wald und Wiese, Unterholz So könnte sich ein Hund fühlen, der irgendwo im Zwinger oder in einem Käfig sitzen muss. Der vor sich die Gittterstäbe hat und dahinter die schöne Natur vermuten kann.

IRRTUM!!!:-) Das Bild zeigt den Zaun zu dem Wolfsgehege. Ich stehe diesmal draußen:-) besser habe ich es nicht hinbekommen. Leider! Im Hintergrund sind irgendwo die Wölfe, denn es kamen von den zehn Wölfen, die dieses Rudel bildeten, doch wirklich einige sehr nah an uns heran.
Was für schöne anmutige Tiere. Die Dame von dem Wildpark verteilte das Futter in der Nähe vom Zaun und es waren u. a. auch drei junge Wölfe dabei.

Anschließend liefen oder fuhren wir wieder zurück zum Kräuterhäuschen und die Teilnehmer wollten nun endlich die Auflösungen von dem Rotkäppchen-Quiz hören. Tja, wir sind alle ein wenig aus der Übung mit dem alten Märchen, was:-)

Auf dem Parkplatz konnte ich dann noch die Preise verteilen. Sven und seine Eltern waren so lieb und hatten diese in ihrem Auto mitgenommen und hatten auch nicht heimlich nachgeschaut:-).

Ein wunderschöner Tag in einem wunderschönen Gelände bei Berlin. Wer Zeit hat, sollte da unbedingt mal hin. Ein weites Gelände und viele Tiere. Danke sage ich zum Veranstalter: Hunde für Handicaps e.V.!

Und? Lust auf das Rotkäppchen-Quiz?
Dann nur zu:-) Hier gehts zu den Fragen.
Die Antworten kann man per E-Mail: anfordern.

Für Spaß ist garantiert gesorgt:-) WIr hatten ihn jedenfalls!

Kapitel-Übersicht "Remember - die Vergangenheit"