Das halbe Leben besteht aus Warten..

.. das sagte ich am Montag zu meiner Mutter, als wir beladen an der Bushaltestelle standen. Ich sage es fast immer auch zu meinen Hund, wenn wir da so stehen und warten. Dann fällt es mir immer auf: Wie oft warten wir doch auf Dinge, die geschehen sollen.

Meine Mutter meinte sogleich: Ach, dass stimmt ja so nicht. Man arbeitet, man schläft, man ißt - so kann man das ja nicht sagen.. das halbe Leben?

Wir warteten auf den Bus - wir warteten dann auf das grün bei der Ampel - wir warteten dann in der Post, bis wir dran kamen. Anschließend wartet man, auf das die Straße frei wird und man rüber kann und man wartet wieder mal auf den Bus:-)

Mein Hund steht erwartungsvoll am See Auch der Herr hier steht da und muss wieder mal warten.. bis ich ihm endlich den Ball werfe.. denn er will schwimmen und den Ball vor dem Ertrinken retten:-)

Und? Haut es nicht doch hin, mit dem halben Leben?

Kapitel-Übersicht "Remember - die Vergangenheit"